Anmelden
Überblick

Warum eine Kranken-Zusatz­versicherung sinnvoll ist

Die gesetzliche Kranken­versicherung (GKV) zahlt nicht immer das, was auch medizinisch sinnvoll wäre und deckt nicht immer die vollen Kosten einer Behandlung. Mit den privaten Kranken-Zusatzversicherungen der VGH können Sie Ihren Eigen­anteil erheblich reduzieren und sich eine bessere medizinische Versorgung sichern.

Besonders für aufwendige Zahn­behandlungen oder auch im Fall einer Pflege­bedürftigkeit müssen Sie mit hohen Zu­zahlungen rechnen, denn die GKV bietet nur eine Grund­versorgung. Eine längere Krankheit kann sogar zu erheblichen Einkommens­verlusten führen. Diese Versorgungs­lücken schließen Sie mit einer Zusatz­versicherung.

Darüber hinaus können Sie viele zusätzliche Leistungen versichern, die Ihnen im Krankheits­fall eine bessere Versorgung garantieren – wie zum Beispiel eine Behandlung durch Spezialisten, eine höher­wertige Unter­bringung im Krankenhaus oder auch Zuschüsse zu Brillen oder Heil­behandlungen.

Welche Zusatz­versicherung für Sie wichtig ist, entscheiden Sie selbst. So werden Sie in Ruhe wieder gesund.

VGH Gesundheits­telefon

Das VGH Gesundheits­telefon bietet Hilfe bei der Wahl von Kranken­häusern, Spezial­kliniken oder Pflege­einrichtungen sowie bei Fragen zu Medikamenten, Krankheiten und deren Ursachen sowie zu Behand­lungs- und Therapie­möglichkeiten.

App: VGH Gesundheit

„VGH Gesundheit“ ist die App für alle Kunden mit einer VGH Kranken­versicherung. Mit ihr können Sie Rech­nungen, Rezepte, Verordnungen oder Heil- und Kosten­pläne einreichen. Ganz einfach und bequem, ob von zu Hause oder unter­wegs. Der Download ist kostenlos.

Vertragspartner: VGH Versicherungen, Provinzial Krankenversicherung Hannover AG, Schiffgraben 4, 30159 Hannover

Details

Wählen Sie den Versicherungs­schutz, der zu Ihnen passt

Mit den Kranken-Zusatz­versicherungen der VGH erhalten Sie wichtige Leistungen und Zu­zahlungen, die Ihnen die gesetzliche Kranken­versicherung nicht bietet.

Zahn-Zusatzversicherung

Tarife ZB90, ZE50 und ZE30

Das kennt wohl jeder: Beim Zahnarzt fallen oft hohe Kosten an, die man selbst bezahlen muss.

Was wichtig ist

  • Reduzierung des Eigen­anteils für Zahn­behandlung und Zahnersatz
  • Optimale medizinische Versorgung über dem Niveau der GKV
  • Kiefer­orthopädie für Kinder und Jugendliche

Krankenhaus-Zusatz­versicherung

Tarife KHU/KHP, KHT,KUR

Komfort im Kranken­haus fördert die schnelle Genesung, doch bekommt man diesen nicht als Kassen­patient

Was wichtig ist

  • Behandlung durch Spezialisten
  • Unter­bringung im Ein- oder Zweibett­zimmer
  • Freie Krankenhaus­wahl
  • Ergänzende Zahlung eines Kranken­haus- bzw. Kur-Tagegeldes

Ambulante Zusatz­versicherung

Tarife top fit 90, top fit 50, top fit 30

Bei ambulanten Behandlungen müssen Sie häufig Zuzahlungen leisten – unter anderem für Sehhilfen, Behandlungen durch Heilpraktiker sowie Arznei- und Verbandsmittel.

Was wichtig ist

Kosten­zuschuss für:

  • Behandlungen durch Heil­praktiker
  • Sehhilfen
  • Auslandsreise­kranken­schutz inklusive Schutz­impfungen
  • Sonstige Zuzahlungen – zum Beispiel für Arznei-, Verbands- und Hilfs­mittel

Pflege-Zusatz­versicherung

Tarif VGH PflegeSchutz

Die Pflege­pflicht­versicherung deckt nur einen geringen Teil der tat­sächlichen Pflege­kosten. Eine Pflege-Zusatz­versicherung bewahrt Sie und Ihre Angehörigen vor hohen Zuzahlungen im Pflegefall in allen Pflege­graden (1 bis 5).

Was wichtig ist

  • Individuelle Absicherung im Pflege­fall
  • Einmal­zahlung als Sofort­hilfe im Leistungs­fall (ab Pflege­grad 2)
  • Keine Warte­zeiten
  • Tarifliche Erhöhung des Tage­geldes (Dynamik) – sogar im Leistungs­fall

Kranken­tagegeld­versicherung

Tarife KTG-G, KTG-S und SKG

Bei längerer Krankheit drohen erhebliche Verdienst­ausfälle: Nach sechs Wochen erhalten Sie weniger als 80 Prozent des letzten Netto­einkommens.

Selbstständige bekommen unter Umständen gar kein Kranken­geld. Hier ist womöglich die eigene Existenz bedroht.

Was wichtig ist

  • Zahlung eines Krankentage­geldes in vereinbarter Höhe, um Ihre Einkommens­lücke zu schließen
  • Unbegrenzte Zahlung, solange eine Arbeits­unfähigkeit vorliegt – auch für Sonn- und Feiertage
  • Absicherung auch bei hohem Einkommen (über der Beitrags­bemessungs­grenze) möglich

Staatlich geförderte Pflege­ergänzung

Tarif VGH PflegeBahr

Als staatlich geförderte Grund­absicherung bietet der VGH PflegeBahr mit niedrigen Beiträgen eine Basis­absicherung für Sie und Ihre Angehörigen, wenn Sie durch Unfall, Krankheit oder im Alter pflege­bedürftig werden.

Was wichtig ist

  • Basis­absicherung in allen Pflege­graden
  • Staatliche Förderung: 60 Euro jährlich bei einem monatlichen Mindest­beitrag von 15 Euro
  • Ohne Gesundheits­prüfung

Anbieter: VGH Versicherungen, Provinzial Kranken­versicherung Hannover AG, Schiffgraben 4, 30159 Hannover; Tel. 0800 1750 844 (kostenfrei) oder 0511 362 0 (zum üblichen Ortstarif), Fax 0511 362 29 60, E-Mail: service@vgh.de, Handelsregister: HRB: Hannover 59699.

Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i